PROJEKT DETAILS
BASCOM-AVR.de

RS232 ISP Programmer für AVR und PIC

vom Jochann Aichinger

Schaltungen zur PIC- und AVR-Programmierung

über die COM-Schnittstelle

 

 

Sercon1

 

Moeglichst nahe am SCK-Pin des Controllers sollte ein Kondensator mit 1nF nach Gnd eingeloetet werden, um Schwingungen zu verhindern und das Kabel Sercon1-->Controllerschaltung sollte sehr kurz sein.

Der "Run-Mode" (d. h. Ablauf des Controllerprogramm bei angestecktem Programmierkabel) ist nur bei AVRs moeglich.

 

Sercon2 ist einfacher aufgebaut und bezieht die Betriebs- und Programmierspannung vom Com-Port.

Es gibt keinen "Run-Mode", d. h. beim Controller-Programmtest muss der Programmierstecker abgezogen werden.

 

Moeglichst nahe am SCK-Pin des Controllers sollte ein Kondensator mit 1nF nach Gnd eingeloetet werden, um Schwingungen zu verhindern.

Das Kabel Sercon2-->Controllerschaltung sollte möglichst kurz sein.

Eagle-Files dazu befinden sich im Programmer-Download.

 

Sercon2-Mini für AVR

Diese einfache Schaltung, vorgeschlagen von Herbert Bernadini (www.bernardini.de.vu), funktioniert auch hervorragend.

 

 

 

 

Vor dem Anschliessen des Kabels bitte unbedingt einen Potenzialausgleich zwischen den beiden Massen durchführen.

 

Adapter-Test-Programm:

(für Win95/98/NT/2000/ME/XP)

 

 

Download it!

Alle Angaben ohne Gewähr.


5196

AGB| Impressum | Home

Copyright (c) 2004 Marius Arnold Meissner